Wer ist A Rocha?

A Rocha ist eine internationale, christliche Organisation, deren Ziel es ist, die Liebe Gottes für die gesamte Schöpfung ins Bewusstsein zu rufen. Sie wurde 1983 gegründet und ist in der Zwischenzeit in 19 Ländern tätig. Der Name "A Rocha" bedeutet portugiesisch "der Fels" und nimmt Bezug auf das erste Feldstudienzentrum, das in den 80-iger Jahren in der Algarve, Portugal aufgebaut wurde. Der Schweizerzweig wurde 2007 in der Romandie gegründet und hat sich seither rasch entwickelt.

A Rocha Suisse

A Rocha Suisse hilft mit, den verantwortungsvollen Umgang und die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen zu fördern und so die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt unseres Landes zu erhalten und wieder herzustellen. Diese Ziele werden auf verschiedenen Ebenen verfolgt: Durch Feldstudien von gefährdeten Arten und durch Programme zum Schutz und zur Wiederherstellung ihrer natürlichen Lebensräume. Darüber hinaus aber auch durch Sensibilisierung und Umweltbildung. A Rocha Suisse will den Wert unserer Mitgeschöpfe und deren Lebensräume bewusst machen und dadurch auf eine Veränderung unserer Einstellung zur Schöpfung hinwirken.

Motivation

Es sind nicht nur landschaftsästethische oder touristisch-wirtschaftliche Überlegungen, weshalb die Biodiversität unseres Landes erhalten werden muss: Es sind genauso grundsätzliche, ethische. Es geht um die Erhaltung von Werten, die das kurzfristige Interesse unserer heutigen Gesellschaft weit übersteigen. Christen sollten sich bewusst sein, dass die Motivation für einen nachhaltigen Schutz der Umwelt auf zentralen biblischen Werten basiert. Vier davon werden nachfolgend kurz erläutert:

Liebe

Gott hat die Schöpfung durch seine Liebe erschaffen, und Gott liebt seine gesamte Schöpfung. Auf sein Werk acht zu haben ist ein Akt der Liebe gegenüber dem Schöpfer und auch gegenüber unseren Nächsten.

Gehorsam

Gott hat uns Menschen den Auftrag und das Mandat gegeben, «den Garten» zu kultivieren und zu erhalten. Als Verwalter stehen wir in der Verantwortung, die Erde zu bewahren, – mit der ganzen Fülle die sie beinhaltet.

Gerechtigkeit

Eine grosse Not unserer Zeit ist die gesellschafts-ökologische Krise, verursacht in erster Linie durch die reiche Minderheit, die auf Kosten der Armen dieser Welt ein Leben im Überfluss führt. Der Einsatz für die Umwelt trägt dazu bei, bestehende Ungleichheiten zu reduzieren und so tatkräftig mit zu helfen, die Zukunft für alle lebenswerter zu gestalten.

Hoffnung

Wir können etwas bewirken, weil Gott selbst seine Schöpfung trägt und liebt und uns in dieser Aufgabe unterstützt. Mit Seiner Kraft und Hilfe ist es möglich, dass wir uns und unser Verhalten ändern!

A Rocha unterstützen lohnt sich

A Rocha setzt sie sich weltweit für die Erhaltung von noch intakten aber bedrohten Lebensräumen ein, gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung vor Ort. Dieser ausgeprägte lokale und zwischenmenschliche Bezug ist eine der herausragenden Stärken der Arbeit von A Rocha. Durch den Einsatz zur Erhaltung der Lebensgrundlage gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung wird gerade in ärmeren Regionen dieser Welt echte und nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe geleistet. Somit lohnt sich die Unterstützung der Arbeit von A Rocha gleich mehrfach.

nach oben

Die wildlifewatcher sind 
Freunde von A Rocha!

Bildnachweis

© Steinbockrudel:
a rocha suisse
weekend aux Diablerets 2008
© 2 Bilder am Seitenende:
www.arocha.org
Design: Dethlef